Love me gender - Auftakt Kampagne 06.03.2018

Die münchenweite "Love me Gender" Kampagne bringt Münchner*innen Gender und Gleichstellungspolitik näher. Sie tritt ein für Vielfalt und Chancengleichheit!

Die Auftaktveranstaltung am 6.3.18 wurde unter Federführung des Münchner Fachforums für Mädchenarbeit mit vielen Institutionen und Organisationen koordiniert. Eine Einladung, sich an gesellschaftlichen und politischen Debatten zu beteiligen. Die Kampagne stellt sich gegen die Vereinnahmung und Verzerrung des Genderbegriffs durch antidemokratische Strömungen, denn Gleichberechtigung ist Grundgesetz. Als Schirmpatin unterstützt Bürgermeisterin Christine Strobl die Kampagne.

Ablauf des Abends im 404 (ehemaligem Forum):
18:00 Uhr Sektempfang und Catering Volxküche München e.V.
18:30 Uhr Begrüßung durch Vertreter*innen der Kampagne
18:45 Uhr Vorstellung der Kampagne
19:00 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Paula-Irene Villa "Schluss mit dem Gender-Gaga? Warum (nicht)?
20:30 Uhr Live und akustisch: Les Millionnaires

Weitere Informationen und die Einladung, Bündnispartner_in zu werden auf http://lovemegender.de

Bilder: queerelations 2018 / Wolfgang Fänderl